Microsoft´s werbefinanziertes Videoportal

Veröffentlicht: November 15, 2008 von Holle in Tech
Schlagwörter:, , , , , ,

In letzter Zeit kamen hier ja fast nur Meldungen zu Games. Um dem Titel des Blogs mal wieder gerecht zu werden, trifft es sich umso besser, dass ich eben Folgendes auf heise.de gelesen habe:

Microsoft möchte bereits diesen Montag sein MSN-Portal aufpeppen und dort eine werbefinanzierte Online-Videothek starten. Rund hundert Spielfilme, TV-Serien und Animationen sollen den Anfang machen und durch Werbeeinblendungen vor und während der Filme finanziert werden, wobei wie im TV maximal 12 Minuten Werbung pro Stunde zu sehen sein soll. Welche Sendungen/Filme zu sehen sein sollen, ist bisher noch nicht bekannt.

Generell eine nette Idee. Das ganze hat schon bei den South Park Folgen in den USA geklappt, die auch ich mir immer direkt nach der Veröffentlichung ansehe. Dabei stört mich persönlich die Werbung wenig. Trotzdem hängt es stark von Microsofts Videoinhalten ab, ob dieser neue Service Erfolg haben wird.

QUELLEN:
heise.de Newsticker

Advertisements
Kommentare
  1. Trackback sagt:

    Public Post…

    Su Articulo: [1713787] ha sido indexado
    RSS Search Engine.
    From Colombia…

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s