Kurzportrait über Jobs Nachfolger Tim Cook

Veröffentlicht: Januar 17, 2009 von Holle in Tech
Schlagwörter:, , , , ,

Da Steve Jobs, das „Gesicht“ von Apple, aufgrund von gesundheitlichen Problemen bis Mitte des Jahres von einem Posten zurückgetreten ist, rückt das mediale Interesse natürlicher auf seinen Platzhalter und vielleicht sogar Nachfolger Tim Cook. Cook studierte Wirtschaft und Maschinenbau und wurde von Jobs 1998 engagiert um Apple aus der damaligen Krise zu helfen. Er lies Lagerbestände schrumpfen um flexibler am Markt anbieten zu können, lagerte die Produktion an Auftragsfertiger aus, sorgte für reibungslose Lieferungen und betraute zuletzt das Geschäft mit dem iPhone.

Ähnlich wie der 53-jährige Jobs gilt Cook als öffentlichkeitsscheuer Workaholic, der auch mal E-Mails mitten in der Nacht verschickt – und oft ähnlich schwierig im Umgang ist. Cooks Management-Stil illustrierte Fortune mit folgender Anekdote aus den 90er Jahren. Apple-Manager um Cook beraten über ein Problem in Asien. „Das ist schlimm“, sagt er. „Jemand sollte sich direkt in China darum kümmern.“ Eine halbe Stunde später blickt er einem der Anwesenden ins Gesicht und fragt: „Warum sind Sie eigentlich noch hier?“. Der Manager fährt direkt zum Flughafen und kauft sich ein Ticket ohne festes Rückflugdatum.

Soviel zur Firmengeschichte von Cook, ob er es jedoch schafft den charismatischen und bei der Apple Gemeinschaft beliebten Jobs eventuell zu ersetzen ist bis jetzt noch unklar. Mit der Übernahme von Jobs Posten ist dies jedoch die Feuertaufe für ihn, da er dadurch immer mehr ins Licht der Öffentlichkeit geraten wird. Bleibt abzuwarten, wie er sich auf diesem Posten schlägt.

QUELLEN:
heise.de Artikel über Tim Cook

Advertisements

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s