Goodbye Tux. Hello Tuz!

Veröffentlicht: März 18, 2009 von Holle in Sonstiges, Tech
Schlagwörter:, , ,

 

Viele haben ihn in den Weiten des Internets schonmal gesehen, aber nicht ganz so viele kennen seinen Namen oder seine Bedeutung. Die Rede ist von Tux. Tux ist ein Pinguin und gleichzeitig Maskottchen der Linux Betriebssysteme. Der kleine putzige Kerl ist also jedem Linux Benutzer ein Begriff. Bis jetzt!

Denn Tux wird in der kommenden Linux Version 2.6.29 von Tuz, einem Tasmanischen Teufel, ersetzt. Auffällig an dem schwarzen Kerlchen ist, dass er einen Gelben Schnabel aufgesetzt bekommen hat. Damit soll auf die Situation der Tasmanischen Teufel hingewiesen werden, die aufgrund der „Devil Facial Tumour Disease“  vom Aussterben bedroht sind. Dies ist eine Krankheit, die Gesichtstumore bei den Tieren auslöst und diese am Fressen hindert. Meistens verhungern die Tiere.

Ich bin mal gespant, ob Tuz nur für die kommende Version das Maskottchen wird oder auch zukünftig mit Linux assoziiert  werden darf.

QUELLE: heise.de

Advertisements

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s