Onlive- Abrechnung mit dem Gamestreaming

Veröffentlicht: April 14, 2009 von Holle in Games, Tech
Schlagwörter:,

Seit der Ankündigung des Onlinedienstes Onlive letztens, verfolge ich die Berichterstattung darüber mehr oder weniger aufmerksam. Bei mir ist bisher hängengeblieben, dass potentiellen Kunden damit angeboten wird, sich die Spiele nicht mehr auf DVD kaufen oder runterladen zu müssen, sondern das man das Spielen selbst an den Kunden streamt. In einer recht hochauflösenden, technisch komplexen Spielewelt, in der wir heute leben, fand ich diesen Service die ganze Zeit recht unglaubwürdig.

Nun hat Simon Lutstorf auf gamgea.com mal knallhart mit diesem Service abgerechnet. Er vertritt im Grunde dieselbe Meinung wie ich, nämlich dass diese Art von Service heutzutage noch unrentabel oder technisch schwer realisierbar ist. Am besten ganz durchlesen und eine eigene Meinung bilden.

Advertisements
Kommentare
  1. […] (via gamgea, Gamestar) Zuvor veröffentlicht: Onlive startet Beta Onlive- Abrechnung mit dem Gamestreaming […]

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s