Tales of Monkey Island – unverschämte Preispolitik?

Veröffentlicht: Juli 8, 2009 von Holle in Games
Schlagwörter:, , , , , , , , ,


Der Entwickler Telltale Games werkelt ja an einem neuen Teil der Monkey Island Reihe, die in Episoden Form erscheinen soll. Episode eins mit dem Titel „Launch of the Screaming Narwhal“ ist heute erschienen, aber anscheinend scheint Telltale die eigenen Piratentruhen satt füllen zu wollen, denn die erste Episode kann man nicht einzeln erwerben, sondern nur, indem man gleich alle fünf Episoden zum Preis von immerhin 32,99€! Dabei sind die restlichen vier Episoden noch nichtmal erschienen. Sie sind zwar monatlich angekündigt, aber eigentlich sollten wir ja auch schon längst „Duke Nukem Forever“ in den Händen halten. Aber selbst wenn Telltale die Teile pünktlich jeden Monat abliefert kauft man doch die „Katze im Sack“ (vielleicht heißt ja so ein kommender MI Teil?). Selbst bei anderen Episoden Spielen wie „Sam & Max“ ebenfalls aus dem Hause Telltale Games war der einzelne Erwerb der Episoden möglich.

Mit dem neuen Angebot widerspricht Telltale nicht nur der hauseigenen Tradition, sondern auch dem grundsätzlichen Sinn der Episodenveröffentlichung. Statt die Käufer mit jedem Spiel aufs Neue überzeugen zu müssen, wird für zweifelhafte Leistungen im Voraus abkassiert. Selbst wenn die erste Tales of Monkey Island-Staffel durchweg überzeugen sollte, hinterlässt die aktuelle Geschäftspolitik einen faden Beigeschmack.

Eins ist klar, auf eine solche Geschäftspolitik lasse ich mich nicht ein und warte, bis es die Episoden einzeln zu erwerben gibt!

QUELLE: gamestar.de
Offizielle Homepage

Advertisements
Kommentare
  1. spanksen sagt:

    Dito, absolute unverschämtheit!

  2. mathildapjari sagt:

    Ich halte zwar auch nicht viel von der Episoden-Verscherbelung, aber 32,99 sind für ein Computerspiel heutzutage fast schon normal, wobei hingestellt sei, ob das fair oder nicht ist. Was neu auf dem Markt kommt ist teu(r)er. Ich warte übrigens auch bis es alle gibt…

    • techngames sagt:

      Nunja, der Gesamtpreis ist schon in Ordnung, wenn man bedenkt, dass man dafür eine recht lange Spielzeit bereitgestellt bekommt. Das ist jedoch auch davon abhängig, ob alle geplanten Folgen erscheinen werden. Sollte das Interesse dermaßen gering sein, dass nur die wenigsten sich zum Kauf bewegen können, würde sich das auch negativ auf folgende Veröffentlichungen auswirken. In diesem Falle wären die Kunden, die bereits im Voraus bezahlt haben die Dummen. Man muss dem Publisher aber auch zu Gute halten, dass er einem, sobald alle Teile veröffentlicht wurden gegen den Aufpreis der Versandkosten eine hübsche Schachtel mit dem Spiel auf CD/DVD (?) zu schickt. Trotzdem wäre es nach heutigen Maßstäben für die Kunden angenehmer, wenn es möglich wäre die Folgen einzeln zu erwerben, denn wenn einem bereits nach der ersten Episode das Spiel generell nicht zusagt hat man nur knapp 10€ (?) ausgegeben. So sind es nun mal 32,99€.

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s