Indiana Jones and the Fate of Atlantis – Der Speicherplatzfresser?

Veröffentlicht: Mai 23, 2010 von Holle in Games, Retro
Schlagwörter:, , , ,

Retro-Gaming ist ja schwer angesagt. Space Invaders, Pac-Man (der gerade seinen 30. Geburtstag feiert) oder die klassischen LucasArts Point´n´Click Adventures. Im Zuge einer sonntäglichen Langeweile, dachte ich mir, dass ich doch mal ein LucasArts Adventure erwerben und spielen könnte. Schon befand ich mich im Angebot des Steam Stores und fand dort „Indiana Jones and the Fate of Atlantis„, einer der besagten Klassiker. Der Preis von 3,99 EUR ist annehmbar, dafür, dass man das Spiel so oft runterladen kann, wie man möchte. Doch da ich es gerne auch auf meinem MacBook spielen wollte, las ich mir die Hardwareanforderungen an Apple Rechner durch.

Dort stand: Hard Disk Space: 2 GB free disk space

Was??? 2 GB für ein altes Point´n´Click Adventure? Wie kommt es denn dazu? Ist das vll. nur ein Tippfehler? Schließlich braucht die Windows Version „nur“ 155 MB.

Sorry, aber so viel Platz kann ich für eine kleine Spielerei am MAcBook leider nicht entbehren. Wenn mir jemand sagen kann, warum das Spiel so viel Platz braucht, kann ich noch mal über eine Anschaffung nachdenken. Wobei ich bezweifle, dass das Spiel dank 2 GB an Daten so viel besser sein könnte…

Advertisements

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s