Supaboy, das tragbare SNES

Veröffentlicht: April 14, 2011 von Holle in Games, Retro, Tech

Ab dem Sommer 2011 will das US-Unternehmen Hyperkin eine mobile SNES Konsole namens Supaboy zum Preis von 80$ anbieten. Das Gerät verfügt über einen eigenen Bildschirm, bietet aber auch die Möglichkeit zum Anschluss an ein Fernsehgerät.

Bis jetzt soll das Gerät nur auf dem amerikanischen Markt erscheinen. Wann und ob es auch irgendwann in Europa zu haben sein wird ist im Augenblick noch unklar. Von einem Import sollte man wohl eher absehen, da der Supaboy anscheinend nur NTSC- Spiele wiedergeben kann und wir als PAL Zocker damit in die Röhre schauen würden.

Ob Nintendo diesem Produkt seinen Segen erteilt hat, oder ob eventuell sogar die Patentrechte am SNES ausgelaufen sind steht momentan noch nicht fest. Mal schauen, ob Big N nicht doch noch dagegen vorgehen wird, schließlich will man ja über die Virtual Console auch noch Retro Titel verkaufen, was aber schwer wird, wenn potentielle Käufer einfach ihre alten Spiele weiter nutzen können (Gefällt mir auch besser, sonst wären meine Kisten mit SNES Cartridges ja sehr sinnfei).

Schön, dass sich dieser Gedanke des mobilen Retrogamings auch bei kommerziellen Projekten wieder findet. Vielleicht kommt ja sogar bald ein tragbares N64 auf den Markt ;).

(via golem.de)

Advertisements

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s