Trailer Show des Grauens #1

Veröffentlicht: April 18, 2011 von Holle in Movie
Schlagwörter:, , , , ,

Neulich hatte ich hier schon mal erwähnt, dass ich regelmäßig zur Sneak Preview gehe. Mit der beste Teil daran ist, dass man im Voraus darüber rätseln kann, welchen Film man denn nun tatsächlich zu sehen bekommt. Man steht also im Foyer des Kinos, schaut sich die Poster zu bald anlaufenden Filmen an und gibt schon mal im Voraus seine subjektive Meinung zu den Filmen ab. Oder man erinnert sich zurück an Trailer die man bereits gesehen hat und hofft, dass bloß nicht dieser eine Film kommt, von dem man schon den Trailer öde und beknackt fand.

Nachfolgend eine kleine Auswahl an aktuellen Trailern zu Filmen, die ich nicht (!) bei der Sneak Preview erleben möchte.

Es ist mir immer noch ein Rätsel, weshalb sich die Bücher von Tommy Jaud so gut verkaufen. Zwar habe ich selbst auch zwei Bücher von ihm gelesen ,“Vollidiot“ und „Millionär“, doch gerade bei letzterem habe ich richtig quälen müssen um es zu Ende zu lesen. Schon die Verfilmung von „Vollidiot“ war trotz der vielen Gastauftritte von echten Comedians neben Oliver Pocher ein Reinfall. Nun steht uns also ab 11. August mit Resturlaub eine weitere Jaud Verfilmung ins Haus und man muss sich fragen, „WIESO?“.

Der Trailer war weniger komisch, als so manches Youtube Video von er Hälfte der Länge und man vermutet stark, dass der Film damit schon sein humoristisches Pulver verschossen hat. Den traurigen Höhepunkt mit dem Protagonisten, der sich den Finger in den Po steckt, musste ich übrigens mit einer Facepalm honorieren. Schade, dass der deutsche Film wieder so einen starken Rückschritt in Richtung „Der bewegte Mann“ macht.

Mit ein wenig Glück ist man schon mal im Internet oder beim Zappen auf eines der Videos der „New Kids“ gestoßen. Diese Serie aus den Niederlanden ist mit dermaßen übertriebenen Charakteren gespickt, dass sie zwar nicht unbedingt lustig, aber auf jeden Fall sehr bösartig ist.

Eigentlich habe ich ja nichts gegen den Film und würde ihn mir auch ansehen, wenn ich die Gelegenheit dazu hätte, aber extra dafür mein Geld saußen zu lassen sehe ich nicht ein. Da kann ich auch auf die Auswertung im Fernsehen warten. Man möge mir die Daumen drücken, dass der film nicht in der nächsten Sneak läuft, denn ich habe da ein ungutes Gefühl.

Den traurigen Höhepunkt bietet jedoch der Trailer zu „Die Superbullen“, die ich leider im Kino ertragen musste:

Das war der schlechteste Film, den ich je als Kinogänger gesehen habe. Dämliche Gags, die absolut nicht lustig sind und eine Geschichte die weder durch Logik, noch durch Spannung zusammengehalten wird. Wer „Voll normaal“ und „Ballermann 6“ mochte wird damit zwar seine Freude haben, aber allen anderen sei vom Kauf der kommenden DVD/Blu-ray abgeraten.

Advertisements
Kommentare
  1. […] der ersten Ausgabe der Trailer Show des Grauens gab es erfreulicherweise recht wenig neues schreckliches  Trailer Material zu sehen (abgesehen […]

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s