Adventurer [VORSCHAU]

Veröffentlicht: August 7, 2012 von Holle in Vorschau

 

Uncharted und Indiana Jones Fans aufgepasst, denn 2013 könnte für Gamer wieder zum Jahr des Abenteurers werden. Zwar meiden sowohl Nathan Drake als auch Prof. Henry Jones jr. die PC und Konsolenlandschaft wie der Teufel das Weihwasser, aber die polnischen Entwickler von The Farm 51 arbeiten an einem Action-Adventure, dass sich vom Setting her stark an den beiden Adventure Koriphäen orientiert (verlassene Tempelanlagen, Schießereien mit Gegnern und Artefakte und Schätze, die es zu entdecken gilt). Zudem soll 2013 ja auch der Tomb Raider Reboot erscheinen, also die geballte Ladung Abenteuer, nachdem es 2012 eher mau aussieht.

Der Titel des Spiels, Adventurer, ist zwar nicht sonderlich einfallsreich, aber bislang auch nur der Arbeitstitel des Spiels. Beworben wird der Titel als Adventure Shooter in der Ego Perspektive, bei dem man sich ganz wie ein Abenteurer und Schatzsucher fühlen darf. Die Schießerien sollen dynamisch ablaufen und nebenbei dürfen noch Fallen, Mechanismen und Rätsel gelöst werden. Zum Ende der 30er Jahre bereist man exotische Orte wie Ägypten, die Arktis und alte Maya-Städte. Wer übrigens nicht so sehr auf die direkte Konfrontation mit seinen Gegnern steht, kann die in den Levels gesetzten Fallen benutzen, um sich seiner Kontrahenten zu entledigen. Nebenbei nutzt man auch sein Inventar um voranzukommen, dass aus einem geheimnisvollen Kompass, einem Notizbuch, Schatzkarten, einer Taschenlampe und sogar Dynamit besteht. Oder man wählt aus dem Waffenarsenal, das vom einfachen Gewehr bis durchschlagskräftigen Panzerfaust reicht.

Euren Helden, von dem man bisher wenigweiß könnt ihr aufrüsten und Multiplayergefechte muss es selbstverständlich auch geben. Apropos Held, zu diesem weiß pcgames bislang folgendes

Über Adventurer ist bislang nur bekannt, dass ihr in die Rolle des Schatzsuchers Victor Chandler schlüpft, der geheimnisvollen Artefakten nachjagt.

Das klingt bisher ganz solide, aber nicht überragend. Großartige Innovationen sind bislang nicht zu sehen, Adventurer könnte dennoch ordentliche Actionkost werden. Wer es innovativ mag, sollte lieber einen Blick auf den Tomb Raider Reboot werfen, aber dennoch Adventurer nicht aus den Augen verlieren. Da der Titel 2013 für PC und XBOX360 erscheinen soll, dürfte bald auch das Marketing für das Spiel anlaufen. Ein Video mit den Entwicklern auf Youtube zeigt bereits erstes Gameplay

Was es darin bereits zu sehen gab wirkt zwar ordentlich, aber es fühlt sich nur wie eine Kopie von Uncharted als Egoshooter an. Mal abwarten ob der Eindruck mit englischem (für mich verständlicherem) Material besser wird.

Mir persönlich fehlt bislang der Held des Spiels, da für mich solche Adventure immer von ihrem Protagonisten leben. So war es bei Indiana Jones, so ist es bei Uncharted und so wird es vermutlich auch bei Tomb Raider sein. (Ein Grund warum mir die bisherigen Tomb Raider Teile nicht so gut gefallen haben, war der fehlende Tiefgang von Lara Crofts Charakter, haters gonna hate). Schade übrigens auch, dass The Farm 51 scheinbar nicht auf der Gamescom vertreten sind, sonst hätte ich denen auf alle Fälle einen Besuch abgestattet. Naja, nächstes Jahr dann eben.

Screenshots:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

(Bilder via gamesector)

Advertisements

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s