Viel Wirbel um nichts …

Veröffentlicht: September 4, 2012 von Holle in Generelles, Sonstiges
Schlagwörter:, , , ,

.. oder wenn nicht Fakten sondern Schlagzeilen zählen.

Inhalte für Webseiten oder Blogs wachsen nicht auf Bäumen (außer man schreibt über selbige). Da kann es schon mal passieren, das man aus einer kleinen Gerüchtemücke den aufgeblasenen Schalgzeilenelefanen macht. So geschehen heute, als zwei Schlagworte in fataler Kombination zu einem potentiellen Klickgaranten zusammenwuchsen.

Zum einen hätten wir da den Apple Konzern. Alleine wenn der Name dieses Computerherstellers als Tag oder als Überschrift erscheint, ist das für die meisten Seiten eine Garantie darauf, dass es zum Klick kommt. Egal ob es nun Gerüchte über das kommende iPhone, ein n(t)eues Betriebssystem oder ein mit allem inkompatibler Anschluss ist, sobald es neuartig ist und bestenfalls noch Konzeptgrafiken angefügt hat, wird es veröffentlicht. Denn nur er Klick zählt.

Ähnlich verhält es sich mit den Namen von Stars. Kaum gibt es neue Eskapaden von Charlie Sheen, Liebesschwüre von Justin Bieber oder Lady Gagas neuestes Kostüm ist. Es bringt Klicks, also wird es veröffentlicht. (Das gleiche Prinzip, nachdem auch Printpublikationen wie beispielsweise die Freizeit Revue agieren)

Heute ist dann der Fall eingetreten, dass es zur fatalen Kombination „Apple + Promi“ kam. Gerüchten zufolge plante der Hollywood Schauspieler Bruce Willis (Der zufälligerweise gerade mit Expendables 2 im Kino zu sehen ist), Apple Konzern zu verklagen. Grund war, dass er via iTunes eine große Musikbibliothek angesammelt, die er nach seinem Tod an seine Töchter vererben wollte. Die AGBs von Apple lassen dies jedoch nicht zu.

Und was war, scheinbar war das ganze nur eine ausgedachte Geschichte britischer Tabloids (Boulevardzeitung). Was lernen wir daraus? Niemals auf Gerüchte verlassen, sondern warten bis es ein beweisbarer Fakt ist, bevor man es postet. (Ganz das Motto nach dem ich hier auch auf diesem Blog verfahre. Keine Gerüchte)

Hamma wieder was gelerntRecht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit, auf Wiedersehen!

(Markus Kavka)

Advertisements

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s